Im Weltverband des Bogensports (World Archery) gibt es diverse Leistungsabzeichen die Sportler erringen können. Manche gibt es für besonders herausragende Leistungen bei Turnieren und andere zum Beispiel für das Ablegen von Prüfungen.

Anfängerauszeichnungen

Die Auszeichnungen belohnen und motivieren Anfänger im Bogensport für ihre erbrachten Leistungen und angeeigneten Kenntnisse. Ähnlich wie z.B. die Rangfolge der Gürtel im Judo, gibt es für Anfänger Abzeichen die sie in aufeinanderfolgenden Prüfungen erhalten können.

Hier eine Liste der verschiedenen Abzeichen und ihre Anforderungen an den Schützen. Es gibt eine theoretische Prüfung und eine praktische Prüfung. Bei der praktischen Prüfung werden 15 Pfeile auf eine 80er Auflage geschossen. Je nach Abzeichen erhöht sich die Entfernung oder Anforderung.

rote Feder

praktische Prüfung:

  • 12 Treffer aus 6m Distanz

Fähigkeiten:

    • korrekte Ausführung des Stands
    • sicheres und korrektes Auflegen des Pfeils

    Kenntnisse / Wissen:

      • Sicherheit für den Bogen
      • Sicherheit beim Pfeilauflegen
      • Sicherheit beim Zurückholen / Sammeln der Pfeile
      • Zusammensetzen des Bogen

      goldene Feder

      praktische Prüfung:

      • 12 Treffer aus 8m Distanz

      Fähigkeiten:

      • korrekte Körperhaltung vor und während des Auszug

      Kenntnisse / Wissen:

      • Bogen eigenständig spannen
      • Schiessrichtung
      • Sicherheit und Anstandsregeln auf der Schießlinie

        weißer Pfeil

        praktische Prüfung:

        • 115 Ringe aus 10m Distanz

        Fähigkeiten:

        • Voraussetzungen der Federprüfungen
        • korrektes Anheben des Bogen

        Kenntnisse / Wissen:

        • Wertung ausführe

          schwarzer Pfeil

          praktische Prüfung:

          • 115 Ringe aus 14m Distanz (Visier)
          • 105 Ringe aus 14m Distanz (ohne Visier)

          Fähigkeiten:

          • -korrekter Auszug des Bogen

          Kenntnisse / Wissen:

          • Kenntnis von Fachausdrücken
          • Sicherheit und Kontrolle der Pfeile

            blauer Pfeil

            praktische Prüfung:

            • 115 Ringe aus 18m Distanz (Visier)
            • 105 Ringe aus 18m Distanz (ohne Visier)

            Fähigkeiten:

              • korrekte Haltung der Zughand
              • konstanter Ankerpunkt
              • Wahrnehmung (Schießen mit geschlossenen Augen)
              • konstanter Ankerpunkt

              Kenntnisse / Wissen:

              • Kenntnisse verschiedener Bogentypen
              • Ersetzen von Nocken

                roter Pfeil

                praktische Prüfung:

                • 115 Ringe aus 22m Distanz (Visier)
                • 105 Ringe aus 22m Distanz (ohne Visier)

                Fähigkeiten:

                  • korrektes Lösen
                  • verbesserte Bogenhand
                  • korrekte Haltung des Bogenarm
                  • konstanter Ankerpunkt

                  Kenntnisse / Wissen:

                  • Kenntnisse verschiedener Disziplinen
                  • Kenntnis vom Pfeilbau

                    goldener Pfeil

                    praktische Prüfung:

                    • 115 Ringe aus 26m Distanz (Visier)
                    • 105 Ringe aus 26m Distanz (ohne Visier)

                    Fähigkeiten:

                      • Sehnenfreiheit
                      • Nachfolgen / Nachhalten
                      • beständige Schusssequenz

                      Kenntnisse / Wissen:

                      • Turnierregistration
                      • Pfeilauflage und Nockpunkt setzen

                        Samstag 25. Mai

                        Vielanker Brauhauscup

                        Sonntag 2. Juni

                        Vereinsmeisterschaft Freiland

                        Mittwoch 24. April

                        Kinder und Jugendliche
                        Erwachsene

                        Sonntag 28. April

                        Kinder und Jugendliche
                        Erwachsene