unsere Geschichte 

Gründung der Jagdfalken

Am 07.09.2018 wurde der Verein Wismarer Bogengilde "Die Jagdfalken" e. V. von 20 Bogensportfreunden gegründet.

Gründungsmitglieder:

Paul Ennen, Ronny Zieske, Janett Harms, Max Ennen, David Harms, Susanne Linkner, Ronald Linkner, Fynn Gehrmann, Christine Ennen, Xenia Bürgel, Florian Dieste, Janus Vierke, Christoph Kortas, Etienne Howe, John Kolodziej, Damian Kolodziej, Maximilian de Vries, Jan de Vries, Josephine Hartmann, Pascal Schleuder

Die Wurzeln unseres Vereins kommen aus dem Schützenverein Hanse e.V. 1990. Dort wurde von Max und Paul Ennen im Mai 2015 eine Bogensportabteilung gegründet, welche sich sehr gut entwickelte. Aus diversen Gründen entschied man sich im August 2018 einen eigenen Verein zu gründen, um den Bogensport in der schönen Hansestadt Wismar besser vorantreiben zu können.

Die nächsten Wochen und Monate setzte der gewählte Vorstand (Paul Ennen, Ronny Zieske, Janett Harms und Max Ennen) alle Hebel in Bewegung um einen reibungslosen Übergang für alle Mitglieder zu ermöglichen.

01.12.2018 - Übernahme des Vereinsgeländes

Anfang Dezember 2018 bot uns die Hansestadt Wismar ein Gelände in Wismar Ost am Rohlstorfer Weg zur Pacht an. Zu unserem Vorteil befand sich auf dem Gelände eine alte Garage, welche wir von einem Motorsportclub übernehmen konnten.

Von diesem Zeitpunkt an, arbeiteten wir hart an der Gestaltung unseres neuen Vereinsgeländes. Um sich überhaupt auf dem Gelände bewegen zu können, wurde das gesamte Grundstück von ca. 4,6 ha mit schwerem Gerät eingeebnet. So entstand allmählich unser Scheibenplatz, welcher mit 10 großen Strohscheiben ausgestattet wurde. Nun wird das Gelände gepflegt und stetig weiter entwickelt um unsere steigenden Anforderungen zu erfüllen.