Vereinsmeisterschaft Halle 2023

Gerade hat das Training in der Halle begonnen, so steht schon die erste Meisterschaft für das nächste Sportjahr an. Bei unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft konnten wir so viele Mitglieder wie noch nie begrüßen.

Viele neue Schützen und Schützinnen schnupperten das erste Mal Wettkampfluft. Andere Mitglieder versuchten ihre persönlichen Rekorde zu brechen.

In zwei Durchgängen erreichten 30 Teilnehmer grandiose Ergebnisse.

Mittags starteten alle aus der Bogenklasse des traditionellen Bogens und des Langbogens.

Wettkampf ist immer eine besondere Herausforderung. So startete die Meisterschaft für einige Schützen nicht so, wie es geplant war. Dennoch wurde weiter geschossen und das Beste aus dem Tag gemacht. Wir sind sehr stolz darauf, dass der Kampfgeist da war und nicht aufgegeben wurde.

Sowohl die Jungs, als auch die Mädchen machten es in der Schüler B Klasse wieder sehr spannend.

Nachmittags durften dann die Blank–, Recurve– und Compoundscchützen zeigen, zu welchen Leistungen sie in der Lage sind.

Deutlich kleinere Auflagen und mehr Schrauben an den Bögen sorgen für Abwechslung am Wettkampftag. Ohne technische Defekte konnten wir die zweite Turnierhälfte durchführen. 
Auch am Nachmittag wurde gegen die Nervosität gekämpft. Für vorbeigeschossene Pfeile wurden neue Namen erfunden, um die gute Laune nicht zu verlieren. Bei anderen lief der Wettkampf sehr gut und die eigenen Erwartungen konnten übertroffen werden.

Gratulation an alle Schützen und Schützinnen zu euren tollen Leistungen!

Die Ergebnisse findet ihr hier: Vereinsmeisterschaft Halle 2023.pdf

Sonntag 26. Februar

Demener Hallenturnier

Mittwoch 1. Februar

Training – Kinder und Jugend
Training – Erwachsene

Freitag 3. Februar

Training – Kinder und Jugend
Training – Erwachsene